MODUL 1

Grundlagen der Hochspannungs-Prüftechnik

Alle Bereiche der Hochspannungsprüf- und Messtechnik für die Werks- und Vorortprüfung


ZIELGRUPPE

  • Prüffeldleiter und Prüffeldingenieure
  • Mitarbeiter von Service Centern und EVUs*
  • Entwickler von Hochspannungstechnik
  • Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen

 

INHALTE

  • Grundlagen der Hochspannungstechnik
  • Prüftechnik (z.B. Hochspannungsquellen)
  • Spannungs- und Strommessung
  • Kalibrierung von Hochspannungs-Messsystemen
  • Teilentladungsmessung
  • Prüfaufbau, Erdung und Schirmung
  • Atmosphärische Umweltbedingungen
  • Inhalte, Auslegung und Anwendung der IEC Standards

• IEC 60060-1 (Allgemeine Begriffe und Prüfbedingungen)

• IEC 60060-2 (Messsysteme)

• IEC 60060-3 (Vor-Ort-Prüfungen)

• IEC 60270 (Teilentladungsmessungen)

• IEC 61083 (Messgeräte und Software)

 

Das Seminar bezieht sich auf Prüfsysteme aller Hersteller.

 

EMPFOHLENE VORKENNTNISSE

  • Die Teilnehmer sollten über Grundwissen im Bereich der Elektrotechnik verfügen.

 

DETAILS

Dauer

1-3 Tage, abhängig von Inhalt und Bedarf der Kunden

Ort

Beim Kunden, in einem Tagungsraum oder bei HIGHVOLT

Sprache

Deutsch, Englisch (auf Wunsch mit Dolmetscher)

Schulungsunterlagen

Teilnehmer erhalten detaillierte Schulungsunterlagen

Teilnahmezertifikat

Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat





Registrierung

Online-Anmeldung MODUL 1
⌛ approx. 10 seconds



Download

   HICADEMY Seminare (deutsch)

   HICADEMY Seminars (englisch)

   Modul 1 (englisch)



Kontakt

HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH
Marie-Curie-Str. 10
01139 Dresden
   
Telefon +49 351 8425 649
Fax +49 351 8425 679
   
E-Mail hicademy@highvolt.de
Web HICADEMY.highvolt.de